· 

Knäckebrot Grundrezept

Hast Du schonmal selbst Knäckebrot gebacken? Diese Variante trumpft mit gesunden Kernen und Vollkorn auf und punktet deshalb mit vielen Ballaststoffen und gesunden Fettsäuren. Ein leckerer und lang sättigender Snack, der ganz einfach zubereitet ist.

 

Zutaten für 1 Blech (ca. 15 Stück):

- 70g Kerne und Samen (z.B. Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Hanfsamen, Sesam,...)

- 30g Chiasamen (alternativ geschrotete Leinsamen)

- 60g Vollkornmehl (z.B. Roggen)

- 60g Haferflocken

- 1 Tl Salz

- 1El Olivenöl

- 2.5dl Wasser

 

Zubereitung:

2 El der Kerne zur Seite legen, dann alle restlichen Zutaten miteinander vermischen und ca. 20 Minuten quellen lassen.

Masse auf einem mit Backpapier belegten Backblech dünn verstreichen. Mit den zur Seite gelegten Kernen bestreuen.

Bei 160°C Umluft 15 Minuten backen. Blech aus dem Ofen nehmen uns Masse in gleichmässige Rechtecke schneiden - funktioniert sehr gut mit einem Pizzaroller. Dann ca. 30-40 Minuten fertigbacken, bis das Knäckebrot knusprig ist.

 

Die Knäckebrote lassen sich toll vorbereiten und halten sich in einer Glasdose prima 1-2 Wochen. Indem die Kerne und das Mehl variiert werden, lassen sich ganz unterschiedliche Knäckebrote zaubern. Sie schmecken toll zu Humus, Hüttenkäse, Guacamole und, und, und.

 

En Guete! Deine Fräulein Fein

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Rahel (Dienstag, 01 Oktober 2019 12:22)

    Yummie :)