· 

Gib Erkältungen keine Chance

Es ist wieder so weit, die Erkältungssaison ist da. Wo man auch hingeht schnieft und hustet es und viele halten die Erkältung für unvermeidlich. Dabei können wir einiges tun, um das Risiko einer Erkältung zu minimieren. Mit diesen 12 einfachen Tipps kommst Du fit und munter durch den Winter.  

 

1. Sei kein Bewegungsmuffel

Wer sich 5 mal pro Woche 20 Minuten so bewegt, dass er leicht gefordert wird, verhindert sein Erkältungsrisiko um 50%. Man geht davon aus, dass durch die Bewegung die Immunzellen im Körper besser zirkulieren und deshalb allfällige Krankheitserreger besser aufspühren können.

Eine gute Sauerstoffversorgung ist zentral für unser Immunsystem. Also am besten das Bewegungsprogramm nach draussen verlagern und tief durchatmen.

 

2. Nimm genügend Zink zu Dir

15-25mg Zink pro Tag schützen vor Erkältungen und verkürzen die Krankheitsdauer, falls Dich doch mal ein Infekt erwischt hat. Viel Zink ist z.B. enthalten in Rindfleisch, Käse, Haferflocken, und Linsen.

 

3. Setze auf Augentropfen

Unsere Augen sind die häufigste Eintrittspforte für Erkältungen. Gerade im Büro leiden viele in der kalten Jahreszeit unter trockenen und juckenden Augen. Trockene Schleimhäute sind ein schlechter Virenschutz und wenn wir uns die Augen reiben, ist die Erkältung fast vorprogrammiert. Deshalb bei Bedarf "künstliche Tränen" griffbereit haben.

Ein Nasenöl hilft auf gleiche Weise bei trockenen Nasenschleimhäuten.

 

4. Drehe die Heizung nicht zu stark auf

Idealerweise liegt die Zimmertemperatur auch im Winter bei 21 Grad, bzw. 16-18 Grad im Schlafzimmer. Wärmere Luft trocknet unsere Schleimhäute aus und wir werden anfälliger für Krankheitserreger. Deshalb macht es Sinn, auf ein gutes Raumklima zu achten und regelmässig zu lüften.

 

5. An apple a day keeps the doctor away

Äpfel enthalten eine hohe Menge Quercetin, dass unsere Abwehrkräfte stärken und die Infektanfälligkeit senken kann. Am besten einmal täglich kräftig zubeissen.

 

6. Entscheide Dich für Leinöl

Die im Leinöl enthaltene Alpha-Linolensäure wirkt stark entzündungshemmend. Mit einem EL täglich sind wir optimal damit versorgt und senken unser Infektrisiko.

 

7. Gönne Dir ein warmes Bad

Mit einem warmen Bad, oder auch einem Saunagang, wird unsere Körpertertemperatur erhöht. Durch dieses künstliche "Fieber" weiten sich die Blutgefässe und die Durchblutung wird verbessert. Auch dies unterstützt unsere Immunzellen bei ihrer Arbeit.

 

8. Fahre einen Gang herunter

In Stressituationen fährt das Immunsystem herunter und die Gesamtzahl- und Aktivität der Immunzellen im Blut wird gesenkt. Es lohnt sich deshalb, einen Gang herunterzuschalten und für Entspannung zu sorgen.

 

9. Knacke Walnüsse

Walnüsse enthalten hohe Mengen an Arginin, der wichtigsten Aminosäure in unserem Körper. Arginin fördert die Produktion der weissen Blutkörperchen, wodurch die Immunabwehr gestärkt wird.

 

10. Iss ein paar Champignons

Mit nur 100 Gramm Champignons pro Woche nehmen wir eine Menge Beta-Glukan auf, die die Reaktionszeit unserer Abwehrzellen (Makrophagen) um 300 Prozent steigern kann.

 

11. Halte Deinen Kopf schön warm

Der Kopf reagiert sehr empfindlich auf Kälte. Frieren wir am Kopf pumpt der Körper weniger Blut in die Gliedmassen, was uns frieren lässt und auch die Durchblutung der Schleimhäute wird verringert. So haben Viren leichtes Spiel.

 

12. Mama hatte Recht - wasche Deine Hände

Regelmässiges Händewaschen ist immer noch die beste Erkältungsprophilaxe, da die meisten Infekte durch unsere Hände auf die Schleimhäute übertragen werden und wir uns so anstecken.  

 

Hast Du ein Geheimrezept, um Erkältungen vorzubeugen?

 

Herzlichst, Deine Fräulein Fein

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Jacqueline (Dienstag, 13 November 2018 10:56)

    Cooler und passender Beitrag, Danke Dir.
    Ingwertee und frische Luft kann ich auch empfehlen.

  • #2

    FrlFein (Freitag, 16 November 2018 10:00)

    Danke Jacqueline! Absolut, Ingwertee (schmeckt ja auch lecker :-)) und Bewegung an der frischen Luft sind Gold wert!
    Lieber Gruss, FrlFein

  • #3

    Mona (Dienstag, 20 November 2018 16:10)

    Ich schliesse mich euch an :)
    Lieber Gruss Mona