· 

Das ultimative Banenbrot

Es gibt wohl kaum ein Rezept, dass bei mir so oft zum Einsatz kommt wie dieses. Ich habe zahlreiche Varianten versucht, immer wieder Anpassungen gemacht und behaupte, dieses Rezept perfektioniert zu haben. Es schmeckt tatsächlich wie Kuchen! Also eigentlich eher Bananenkuchen als –brot. Trotzdem super nahrhaft und gesund genug für ein Frühstück. Ich esse es sehr gerne als Nachmittagssnack zu einem Kaffee oder Tee.

 

Dieses Rezept ist ein Grundrezept, dass nach Belieben ergänzt werden kann und soll. Sehr gerne mag ich z.B. Varianten mit Beeren, mit Nüssen, mit Schokostückchen, oder als  „Marmor“-Kuchen, indem man zur Hälfte des Teigs Kakaopulver und gerne auch etwas Rum gibt.

 

Zutaten für eine kleine Kastenform (ergibt 10-12 Kuchenstücke):

  • 3 reife Bananen
  • 80g Apfelmus
  • 2 Eier
  • 120g Vollkornmehl (z.B. Dinkel, Buchweizen,…)
  • 80g geriebene Mandeln
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Etwas Vanille und GEHEIMTIPP: wenig Bittermandelaroma --> damit schmeckt es sehr kuchig!

 

Zubereitung:

  • Bananen mit einer Gabel fein zerdrücken, Apfelmus und Eier dazugeben und schaumig schlagen. Alle übrigen Zutaten zugeben und gut vermischen. Dann je nach Belieben die zusätzlichen Zutaten wie Beeren, Nüsse o.ä. zugeben.
  • Bei 180° C Ober- und Unterhitze 45-50 Minuten in der eingefetteten Kastenform backen (im empfehle die Stäbchenprobe).
  • So gut es geht auskühlen lassen (klappt bei mir nicht immer… :-)) und dann vorsichtig aus der Form stürzen.
  • Mit gutem Gewissen geniessen...

En Guete, Deine Fräulein Fein

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Nadine (Dienstag, 16 Oktober 2018 10:45)

    Hat super geklappt :) Habe das Brot mit 120g Buchweizenmehl zubereitet.
    Merci!!

  • #2

    Ricarda (Donnerstag, 18 Oktober 2018 08:34)

    Das freut mich sehr Nadine! Lass mich wissen, was für eine Variante Du zubereitet hast. Bei den Mehlen wechsle ich immer ab, je nachdem was ich da hab - klappt ganz gut :-)

  • #3

    Bianca (Dienstag, 11 Dezember 2018 14:40)

    Werde ich am Wochenende bei dem Wetter gerne ausprobieren, vielen Dank. glg

  • #4

    Daniela (Mittwoch, 27 Februar 2019 16:17)

    Ideal für Kaffee und Kuchen oder eben Kaffee und Bananenbrot.