· 

Müesli Becher

Ich bin ja ein grosser Müesli Fan und esse es fast täglich zum Frühstück. Klar, dass man da mal etwas Abwechslung braucht. Diese Müesli Becher (auch als Granola Cups bekannt :-)) isst man einfach gerne und sie machen auch beim Brunch oder Frühstück für Gäste eine tolle Figur. Man kann auch eine grössere Menge zubereiten und sie dann einfrieren und nach Bedarf auftauen und

lecker befüllen.

 

Zutaten:

100g Haferflocken

50g Hafer- oder Kokosmehl

2-3 El Kokosöl

40g Reissirup (alternativ Honig oder Ahornsirup)

1Prise Salz

 

Zubereitung:

Alle Zutaten miteinander vermischen bis eine formbare Masse entsteht. Evtl. muss dafür noch etwas Wasser zugegeben werden. Dann jeweils eine kleine Menge der Masse in eine Muffinform geben und so verteilen, dass ein „Schälchen“ entsteht. Pass auf, dass der Rand nicht zu dünn und das Schälchen zu instabil wird. Ich verwende eher kleine Muffinförmchen aus Silikon und das funktioniert sehr gut. Je nach Förmchen lohnt es sich, diese vor dem Befüllen einzufetten. Dann werden die Becher 15-20 min in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens gebacken. Wichtig ist nun, die Becher sehr geduldig auskühlen zu lassen. Dann können sie vorsichtig aus den Förmchen genommen und befüllt werden. Ich mag zum Beispiel Nature Joghurt mit Vanille und frischen Himbeeren.

 

En Guete und schönes Wochenende!

 

Herzlichst, Deine Fräulein Fein

Kommentar schreiben

Kommentare: 0